Stadt-Namen Aufdruck selbst gestalten als Städte T-Shirt | Shirtcreator24

Deinen Stadtnamen Aufdruck selbst gestalten als Städte T-Shirt

Deinen Stadtnamen selbst gestalten oder ein Städte T-Shirt bedrucken? Für eine Veranstaltung sollen T-Shirts in großer Anzahl bedruckt werden mit Städte-Namen? Auf Shirtcreator24.de ist das kein Problem! Wir haben von jeder größeren Stadt in Deutschland den passenden Stadt Namen mit dem Du das T-Shirt, den Pullover oder viele andere Accessoires wie Tassen, Buttons, die Tsche und viele weitere Produkte mit Aufdruck selbst gestalten kannst.

Städtenamen T-Shirts

Unsere Städtenamen T-Shirt Motive lassen sich wunderbar mit andere Motive aus Deiner Stadt kombinieren, welche Du in unserem Shirt Creator findest. Auch eigener Text, Sprüche oder ein Foto lassen sich auf Shirtcreator24.de hochladen. Näheres dazu findest Du auf unserer T-Shirt Druck Hilfe Seite. Gestalte oder personalisiere Dein Stadt T-Shirt mit Designs aus dem Bereich Fußball wie zum Beispiel München, Berlin, Offenbach oder Leverkusen und mehr. Passend hierfür sind unsere Fussball Trikots oder Hosen, Shorts.

Alle diese Textilien sind in unserem Produktsortiment frei wählbar wie auch die Farben der einzelnen Shirts oder Pullover und lassen sich nach Deinen Wünschen individuell bedrucken. Gerne bedrucken wir auch Städtenamen Shirts oder andere Produkte in großen Auflagen. Du hast die Möglichkeit bis zu 50 Produkte sofort und selbst in unserem T-Shirt Maker zu gestalten. Ab 50 Produkte wird Deine Bestellung als Grossbestellung bearbeitet.

Solltest Du dazu oder zu anderen Themen rund um den Textildruck fragen haben, schreibe unseren Support eine Nachricht oder Rufe uns an. Gerne helfen wir Dir bei offenen Fragen weiter! Das Team von Shirtcreator24.de wünscht Dir viel Spaß und Freude beim selbst gestalten Deiner Städte T Shirts und mit unserem Produktsortiment!

Berlin

Die Stadt Berlin mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten ist immer gut für einen Wochenendbesuch. In Verbindung mit einem Theaterbesuch und einer Rundfahrt bekommt man ein Gefühl für Berlin.

So kommt Berlin mitten in der Stadt daher, als lebe man auf dem Land, und einen Kilometer weiter ist man im Trubel der Großstadt.

Aachen

Aachen besitzt eine abwechslungsreiche und interessante Geschichte. Sie war Krönungsstadt der Kaiser und besitzt den ältesten Eisenbahntunnel.

In der Stadt gibt es unzählige Brunnen, darunter der Karlsbrunnen. Da die Stadt im Dreiländereck Belgien- Deutschland- Niederlande liegt, hat Aachen die besten Verbindungen nach Paris, Maastricht und Amsterdam.

Bielefeld

Bielefeld ist mit etwa 350.000 Einwohnern und 257,91km² die größte Stadt der Region Oswestfalen-Lippe. 1214 wurde Bielefeld als Kaufmannstadt vom Ravensberger Grafen Hermann gegründet, der seinen Wohnsitzt in der Sparrenburg, am Teutoburger Wald hatte.

Bielefeld ist mit guten Verkehrsanbindungen, verschiedenen Gastronomie Bereichen und vielen Beherbungsmöglichkeiten ein beliebtes Reiseziel.

Bochum

Neben seinen Nachbarstädten geht Bochum oft zu Unrecht unter. Dabei gibt es hier viel zu sehen. Die Sternwarte oder das Bergbaumuseum sind immer einen Besuch wert. Auch für Nachtschwärmer hat Bochum viel zu bieten. Im Bermudadreieck gibt es viele abwechslungsreiche Locations nur Meter voneinander entfernt.

Bonn

Bonn ist bekannt für seinen interessanten Museen, die bekanntesten wie die Kunst- und Ausstellungshalle und das Haus der Geschichte liegen an der sogenannten Museumsmeile.

Weitere Attraktionen der ehemaligen Bundeshauptstadt sind das Münster, das Beethovenhaus, das Poppelsdorfer Schloss und die Godesburg. Die Rheinaue gilt als beliebtes Freizeitgelände.

Bremen

Bremen ist voll von Tradition, Geschichte und Charme. Im alten Stadtkern steht das Rathaus, das zum Weltkulturerbe zählt. Der Roland, dem Zeichen der freien Hansestadt und die Statue der Bremer Stadtmusikanten.

Die Bremen mit ihrer Geschichte vom Triumph der Underdogs, die zusammen mehr erreichen als alleine, gleichzeitig Motto und Wahrzeichen geben.

Chemnitz

Chemnitz wird auch die „Stadt der Moderne“ genannt und liegt im Westen des Freistaates Sachsen. Von 1953 – 1990 hieß Chemnitz „Karl-Marx-Stadt“. Chemnitz erhält ihren Namen vom gleichnamigen Fluss, der aus Zwönitz und Würschnitz entsteht und durch die Stadt fließt. KFZ Kennzeichen ist C.

Cottbus

Cottbus bietet ein hochwertiges Kulturangebot, prächtige Bürgerhäuser, romantische Straßencafés, barocke Giebelfassaden und ein leistungsstarkes Gastgewerbe. Die Stadt zählt zu den grünsten in Deutschland und besitzt neben vielen Allen, Parks und Promenaden auch den Spreeauenpark.

Cottbus zeigt sich von seiner interessanten und liebenswerten Seite und besitzt den Charme einer kleinen Stadt.

Dortmund

Dortmund ist eine Stadt, in der Shopping „groß“ geschrieben wird. Der Westenhellweg bietet mit seinen attraktiven Geschäften für jeden Geschmack, von klassisch bis modern, eine breit gefächerte Verkaufspalette an.

Zur Erholung lädt der Westfalenpark ein. Sowohl die Zug- als auch die BAB-Anbindungen (Ruhrschnellweg) sind optimal. Zum Flughafen im Osten der Stadt sind es nur ein paar Kilometer.

Dresden

Dresden ist eine der Städte Sachsens, aus der man gar nicht mehr abreisen will. Das Venedig Sachsens kommt mit seinen neu errichteten Sehenswürdigkeiten daher und verzaubert schlichtweg.

Allein ein abendlicher Spaziergang an der romantisch erleuchteten Uferpromenade an der Elbe ist es wert, Dresden zu bereisen.

Düsseldorf

Düsseldorf ist nicht nur Heinrich Heine, Kö, Altbier, “tote Hosen“ und Fortuna. Schärfster Exportartikel ist der Senf (“Mostert“).

Düsseldorfs Herz schlägt in der Altstadt, die “längste Theke der Welt“ lockt mit über 250 Kneipen. Fashion-Victims und Kulturinteressierte kommen in Museen und Boutiquen auf ihre Kosten.

Duisburg

Duisburg ist bekannt für seinen Binnenhafen, hat aber auch zahlreiche kulturelle Attraktionen wie das Wilhelm-Lehmbruck-Museum, das stadthistorische Museum und das Theater zu bieten.

Der Duisburger Zoo mit dem bekannten Delfinarium gehört zu den größten in Deutschland. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Sechs-Seen-Platte mit ihren vielen Freizeitmöglichkeiten.

Essen

Die Stadt Essen (NRW) ist durch die Zeche Zollverein, ein imposantes Industriedenkmal weltweit bekannt. Hier finden nicht nur interessanten Führungen sondern auch Events der unterschiedlichsten Kategorien statt.

Auch zum Einkaufsbummel eignet sich diese Stadt hervorragend, denn diverse Einkaufszentren laden zum Shoppen ein. Die Verkehrsanbindungen, sowohl per Bahn als auch per KfZ, sind optimal.

Frankfurt

Frankfurt, direkt am Main gelegen, ist nicht nur durch seinen „Frankfurter Römer“ (Rathaus) inmitten der schönen Altstadt gelegen, bekannt. Diese Mainmetropole lädt mit ihren Einkaufsmöglichkeiten regelrecht zum Einkaufsbummel ein.

Auch kulinarisch hat Frankfurt einiges zu bieten. Ein so genanntes „Muss“ sollte für den Touristen der Besuch einer urigen Apfelweinkneipe sein, um dort ein „Stöffche“ (Apfelwein) mit „Handkäs“ (Harzer Käse) mit „Musik“ (Dressing aus Oel, Essig und Zwiebeln) zu genießen.

Hamburg

Zu der Hansestadt Hamburg gehört die Reeperbahn genauso wie der Michel und ist eine Stadt, die sich an den Flüssen befindet. Sie liegt sich direkt an der Mündung von Alster und Bille und Elbe. Die Regionalregion Hamburg ist bunt, schön und einer der wirtschaftsstärksten Regionen in Deutschland.

Hannover

Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover ist vor allem als Messestadt weltweit bekannt. Die Flüsse Leine und Ise durchkreuzen die Stadt. Etwa 521.000 Menschen leben in der Großstadt Hannover.

Die Stadt gliedert sich in 13 Bezirke. Im Bezirk Herrenhausen-Stöcken befinden sich die Herrenhäuser Gärten. Zu den bedeutensten europäischen Barockgärten gehört der Große Garten.

Jena

Jena ist nach der Landeshauptstadt Thüringens die zweit größte Stadt in Thüringen. Die direkt an der Saale liegende Stadt glänzt mit ihren schönen Einkaufsmöglichkeiten wie zum Beispiel der Göthe Galerie oder der neuen Mitte. Sehr bekannt für Jena ist wohl die Carl Zeiss Optik Industrie.

Karlsruhe

Mit einer Fläche von zirka 173 Quadratkilometern ist Karlsruhe die drittgrößte Großstadt in Baden-Württemberg. Die im Vergleich zu vielen anderen deutschen Großstädten noch relativ junge Stadt, wurde am 17. Juni 1715 gegründet.

Westlich der Stadt fließt der Rhein und bildet die Grenze zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Aufgrund des Stadtgrundrisses trägt Karlsruhe den Beinamen Fächerstadt.

Kiel

Die Landeshauptstadt Schleswig – Holsteins besticht nicht nur durch die direkte Lage an der Ostsee, sondern auch durch ein ganz besonderes Flair. Die Holstenstraße liegt als Zentrum für Einkaufswütige direkt am Hafen der Stadt.

Ein historisches Rathaus, diverse Museen und vor allem die Kieler Woche überzeugen durch Charme, Tradition und norddeutsche Glückseligkeit.

Köln

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Kölns sind der Dom, der Zoo, die Museen und die Altstadt mit dem Alter Markt. Gefeiert wird in Köln nicht nur im Karneval, sondern das ganze Jahr über.

Veranstaltungen wie die Kölner Lichter und der Christopher-Street-Day ziehen Millionen von Menschen in ihren Bann.

Leipzig

Leipzig strebt auf und beeindruckt. Denn diese Stadt hat sich unglaublich gemausert und erstrahlt in seiner alten Pracht – ganz neu. Nach für nach hat man die Häuser geschmückt und tut es noch. Leipzig bietet aber beileibe mehr: Allein ihr Kulturangebot kann sich sehen lassen.

Leverkusen

Direkt neben der Rheinmetropole Köln gelegen befindet sich Leverkusen. Nach dem Chemiefabrikanten Carl Leverkus benannt ist Leverkusen auch heute noch von Chemiefabrikanten, allen voran natürlich von dem Branchenriesen Bayer, geprägt und ein großer Teil der knapp 165.000 Einwohner arbeitet im Bayerwerk.

Doch auch in Kultur bietet die Stadt Leverkusen mit Theater, Museen und Sportveranstaltungen jedem Besucher ein breites Programm.

Mannheim

Aufgrund des gitterförmigen Straßennetzes in der Innenstadt, wird Mannheim auch Quadratestadt genannt. Die Universitätsstadt wird durch den Rhein von der Schwesternstadt Ludwigshafen getrennt.

Mannheim bildet zwischen Frankfurt und Stuttgart einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt und hat auch als Handelsstadt große Bedeutung. Erfindungen wie Auto, Zweirad und Raketenflugzeug stammen aus dieser Stadt.

München

München ist in der ganzen Welt bekannt für sein Oktoberfest und das Hofbräuhaus. Die Stadt präsentiert sich aber auch mit Sehenswürdigkeiten wie der Frauenkirche, der Alten und Neuen Pinakothek, dem Marienplatz und Schloss Nymphenburg.

Der Englische Garten ist ein beliebter Treffpunkt und Erholungsort bei Münchner und Touristen.

Münster

Die Stadt Münster ist etwas besonderes und zählt zu den „Historic Highlights of Germany“. Die Stadt besitzt viel Charme und ist eine Universitätsstadt, die alle Kriterien erfüllt, damit der Besucher sich hier wohl fühlt.

Die Geschichte der Stadt scheint im Stadtkern lebendig zu sein und bietet viele Museen, Veranstaltungen und Theater.

Nürnberg

Nürnberg die mittelfränkische Stadt mit Flair und vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Für Sportbegeisterte hat die zweitgrößte Stadt Bayerns den 1. FC Nürnberg in der 1. Fußballbundesliga vertreten, der bei guter Stimmung ein Besuch wert ist.

Für die Eishockeyfans stehen die Eishockeycracks der Nürnberger Ice Tigers in der DEL ihren Mann.

Kultur- und Kunstanhänger können die Arbeitstätte von Albrecht Dürer im Albrecht-Dürer-Haus besichtigen oder man erkundet den Handerwerkerhof mitten in der Nürnberger City.

Schnell erreichbar ist Nürnberg mit dem ICE von München oder Berlin. Auch ein Flugverbindung nach Nürnberg ist möglich.